+ Kategorien

Bier Adventskalender selber machen!

8. Oktober 2016 - Bier Adventskalender

4 tolle Ideen zum Bier Adventskalender selber machen!

Derzeit gibt es auf dem Markt nicht wirklich günstige Bier Adventskalender. Unter 40 € findet sich kaum etwas, wenn man 24 verschiedene Biere haben will (die einzigen Ausnahmen gibt hier). Wer also sparen will, der kann ganz einfach seinen Bier Adventskalender selber machen! Doch der Preis ist nicht der einzige Vorteil vom selbst gemachten Bieradventskalender..

Die Vorteile und Nachteile auf einen Blick

Vorteile: Bier Adventskalender selber machen
  • Man erhält ein sehr persönliches Geschenk.
  • Beim individuelles Design hat man freie Hand.
  • Die Biere können auf den jeweiligen Geschmack abgestimmt werden.
Nachteile: Bieradventskalender selber machen
  • Es ist arbeits- & zeitaufwendiger.
  • Die Bierauswahl und Anschaffung will geübt sein.
Vorteile: Bier Adventskalender bestellen
  • Es ist schnell und bequem.
  • Der Hersteller wählt, vielfältige Biere aus.
  • Man erhält Biere, an die man sonst sehr schwer ran kommt.
Nachteile: Bieradventskalender bestellen

 

Selber machen: Weniger Aufwand, als man denkt

bier adventskalender selber machen ist guenstig und genialDen ganz individuellen Bierkalender selber zu machen muss nicht zeitaufwendig und kompliziert sein. Was sind denn schon die Anforderungen an einen Adventskalender? Er muss Sichtschutz für 24 Biere bieten und dabei noch möglichst schick aussehen. Das ist auf vielfache Weise zu bewerkstelligen, wie unser Ideenpool beweist. Ob die Biere nun einzeln eingepackt sind, oder sich hinter einem aufwendigen Karton mit Türchen befinden ist letztlich egal, schließlich kommt es auf den Inhalt an!

Auf den Inhalt kommt es an

Auch ein noch so aufwendig gebastelter Bier Adventskalender taugt nichts, ohne die richtigen Biere darin. Natürlich darf auch das Lieblingsbier des beschenkten nicht fehlen, aber wir raten euch: Probiert mal etwas neues aus. Dafür lohnt es sich auch schon mal den nächsten, gut sortierten Getränkemarkt aufzusuchen und sich beraten zu lassen. Wenn ihr natürlich wisst, das dem Beschenkten gewisse Biere gar nicht schmecken, bedenkt das bei der Auswahl: ansonsten raten wir: Seit Experimentierfreudig.. Denn auch wenn mal ein Bier nicht schmeckt.. am nächsten Tag ist schließlich ein neues da.

Wie finde ich besonderes Adventskalender Bier?

Jeder ist erstmal gut beraten den Bier-Fachverkäufer seines Vertrauens aufzusuchen und sich beraten zu lassen. Dieser weiß am besten Bescheid, was es gerade für Neuheiten und Besonderheiten gibt. Wer allerdings keinen guten Getränkemarkt in seiner Nähe hat, der findet heutzutage auch im Internet einige Bierspezialitäten, die sich gut für einen selbstgebastelten Bieradventskalender eignen. Ein paar Bier-Spezialitäten, die sich gut in jedem Bierkalender machen, haben wir hier für euch zusammengestellt. Falls ihr bierverschenken.de unterstützen möchtet, könnt ihr gerne über einen der folgenden Links, entweder bei amazon.com, oder gourmondo.de einkaufen:) Beide bieten dabei 24h Lieferung an, sodass euer Bier auch garantiert rechtzeitig bei euch ist!

Trapistenbier

trappistenbier-bierspezialitaet für den selbst gebastelten bierkalenderDerzeit gibt es nur noch 11 Brauereien auf der Welt, die dieses besondere Bier brauen dürfen. Es wird unter der Aufsicht von Trapistenmönchen gebraut. Das Besondere, außer dem einzigartigen Geschmack: Ein Großteil der Einnahmen wird für wohltätige Zwecke verwendet. Eine kleine Auswahl an Trappistenbieren gibt es bei gourmondo.de. Zum Beispiel das oben dargestellte Set mit den 3 Trappistenbieren: Chimay, Orval und La Trappe Dubbel Auch Amazon bietet eine Auswahl an Trapistenbieren. Zum Beispiel das hier zu sehende Chimay -Cinq Cents Triple- für ca. 7 €

Weihnachts- oder Winterbier

Weihnachtsbier im Tonkrug für den selbst gemachten BieradventskalenderBei Weihnachts- oder Winterbier handelt es sich zwar nicht wie beim Trapistenbier um einen geschützten Begriff, allerdings ist es schon wegen der Aufmachung ein hervorragendes Adventskalender Bier. Bei diesen Bieren handelt es sich häufig, dunkle, malzhaltige und vollmundige Biere. Eine Auswahl an Weihnachtsbieren findest du hier. Mit dabei das abgebildete Exemplar: Stilecht in der Tonflasche und mit Bügelverschluss.

Whisky Bier

Bier Adventskalender bastel und befüllen mit whiskybier von stoertebeckerWer es noch etwas ausgefallener und stärker mag, für den ist Whisky Bier das Richtige. Dabei handelt es sich um Bier, dass mit über Torf gedarrtem Malz gebraut wird. Dadurch erhält es, wie sollte es anders sein, einen unverwechselbar torfig-malzigen Geschmack. Wer Whisky mag wird Whiskybier lieben. Eines der besten und dabei preiswertesten Whisky Biere ist das Störtebecker Scotch-Ale. Es gibt aber auch Kandidaten, für die man deutlich tiefer in die Tasche greifen kann.

Ideenpool: Vier kreative Anleitungen zum Bier Adventskalender selber machen.

Es gibt viele Möglichkeiten schöne und individuelle Bier Adventskalender zu basteln. Denn wie oben erklärt, die Anforderungen an einen Bierkalender sind erstmal nicht allzu hoch. Im Folgenden zeigen wir Euch 4 unterschiedliche Ansätze um einen Bier Adventskalender zu basteln. Außerdem gibt es weiter unten eine Galerie mit den schönsten Bier Adventskalendern im Internet.

Variante 1: Bierkasten

Wieso nicht benutzen, was es eh schon gibt? Bierkästen sind die ideale Basis für Bieradventskalender. Zumal man sogar viele Kästen im 24er Format bekommt. Wie man dann weitermacht ist jedem selbst überlassen: Üblich ist

  1. Den Bierkasten verzieren: Mit Geschenkpapier und -band, Stoff, Bierdeckeln, Kronkorken & Weihnachtsschmuck bekommt man schnell einen ansehnlichen Kasten zu Stande.
  2. Mit Bier befüllen: Denkt dran den Geschmack des Beschenkten beachten und trotzdem ruhig mal was Neues ausprobieren!
  3. Einen Deckel oder Sichtschutz basteln: Auch hier reichen die Varianten von einem stabilen Pappdeckel mit eingeschnittenen Türchen, bis zum beschriebenen Post-It, der von Oben auf die Flasche geklebt wird.

Variante 2: Die Papprollen

Auch sehr beliebt sind Papprollen als Hülle für die einzelnen Bierflaschen. Runde Chipsverpackungen eignen sich hierfür ideal, da sogar der Deckel gleich mitgeliefert wird. Aber auch Versandrollen, oder alte Whisky-Verpackungen eignen sich ideal als Basis für einen selbst gemachten Bierkalender.

  1. Papprollen verzieren: Hier gilt das Gleiche wie für die Bierkästen. Alle Mittel sind erlaubt und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
  2. Papprollen in Form bringen und verbinden: Nun kann an die Papprollen so Stapeln, wie man möchte. Es lässt sich zum Beispiel ein Weihnachtsbaum, oder auch eine Pyramide formen. Zum Verbinden am Besten Heißkleber, oder Band verwenden.
  3. Mit Bier befüllen: Es gilt natürlich das selbe wie bei den anderen Varianten: Den Geschmack des Beschenkten beachten und trotzdem ruhig mal was Neues ausprobieren!
  4. Verschließen: Die Deckel durchnummerieren und in gewünschter Reihenfolge auf die Papprollen drücken.

Variante 3: Der Fertigkarton

Wer lediglich das Bier selber aussuchen, aber nicht gestalterisch aktiv werden möchte, für den bieten verschiedene Hersteller leere Bier Adventskalender aus Pappe an. Diese lassen sich bequem mit den gewünschten Bieren befüllen und im Nu hat man einen individuellen Bier Adventskalender.

Variante 4: Geschenkpapier

Die Vierte Variante mag am einfachsten klingen, allerdings ist dafür sehr viel Kreativität gefordert, damit der selbst gemachte Bier Adventskalender dann auch nach was aussieht. Bei dieser Variante verpackt man die Flaschen einzeln, zum Beispiel in Geschenkpapier. Es gibt keine Hülle und „Türchen“ im eigentlichen Sinn. Die fertig verpackten Flaschen werden ansprechend drapiert und bilden für sich den Adventskalender.

  1. Das perfekte Adventskalender Bier auswählen: Wer sich nicht sicher ist, was er rein tun soll, für den haben wir weiter oben ein paar heiße Tipps, was in keinem Kalender fehlen sollte.
  2. Die Flaschen einzeln verpacken. Mit Geschenkpapier und Stoff; Bändern und Weihnachtsschmuck, lassen sich tolle Ergebnisse erzielen. Dabei ist jedem selbst überlassen, ob die Flaschen einheitlich, oder jede im individuellen Stil verpackt werden.
  3. Die Päckchen nummerieren und drapieren: Auch dafür gibt’s tausende Variante: Ob in einer alten Obstkiste, oder an einer schönen Leiste aufgehängt. Oder aber Du machst einen ganzen Raum zum Adventskalender, indem Du die Päckchen überall verteilst!

Ideenpool: Die schönsten Bier Adventskalender im Internet

Wer sich jetzt noch ein wenig Inspiration holen möchte, für den haben wir auf Pinterest die schönsten Beispiele zum Bier Adventskalender selber machen, die wir finden konnten Zusammengestellt. Wenn Du selbst Bilder von deinem Bier Adventskalender hast, würde wir uns freuen, wenn Du sie mit uns teilst. Dazu einfach einen Link, oder das Bild an kontakt@bierverschenken.de


Ein besonderes Bier für deinen sebst gebastelten Bierkalender? Bei gourmondo.de gibts viele besondere Biere und mit einem Einkauf dort unterstützt ihr unseren Blog:)


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.